KOMPLETTSANIERUNG EINES GEWERBE- UND WOHNGEBÄUDES IN MÜNCHEN, RINDERMARKT

Das generalsanierte und erweiterte Geschäftshaus am Rindermarkt 5 in München liegt in zentraler Lage zum Alten Peter am Marienplatz zwischen dem Kustermann-Gebäude und der Israelitischen Kultusgemeinde München.
Die zentrale Lage sowie die sehr beengte Fläche erschwerten die logistische Planung und Ausführung.
Zu Beginn des Bauvorhabens wurden im Innenhof 4 Verbundbrücken und Laubengänge abgebrochen.
Die Bestandsfassade wurde statisch aufwendig ertüchtigt und erscheint jetzt komplett neu.

PROJEKTGRÖSSE:
ca. 3.700 m² NF

STANDORT:
Am Rindermarkt 5
München

LEISTUNGSZEITRAUM:
05/2009 – 08/2010

LEISTUNGEN:

  • Ausschreibung
  • Vergabe
  • Objektüberwachung Architektur gemäß § 34 HOAI, Leistungsphasen 6-8