GENERALSANIERUNG EINES DENKMALGESCHÜTZTEN BÜROGEBÄUDES IN MÜNCHEN, PETTENKOFERSTRASSE

 

Revitalisierung, Sanierung und Ertüchtigung der Gebäudesubstanz der neobarocken Villa Findling

Einbau eines Aufzugs

Handgezogener Stuck nach Originalvorlage

Kalkglätte und Kalklasuranstrich an den Wänden

Tafelparkett und Fischgrätparkett

Bauteilheizung in den Kelleraußenwänden und eine kontrollierte Lüftung der Kellerräume

PROJEKTGRÖSSE:
ca. 1.800 m² BGF

STANDORT:
Pettenkoferstraße 33
München

LEISTUNGSZEITRAUM:
01/2011 – 07/2013

LEISTUNGSPHASEN:

  • Ausschreibung
  • Vergabe
  • Objektplanung Architektur gemäß § 34 HOAI
  • Leistungsphasen 6-8
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination (SiGeKo)